Website durchsuchen
Mitglied werden

Internationales Pomologen­treffen und Mitglieder­ver­sammlung des Pomologen-Vereins in Landshut

Exkursion zum Lehr- und Beispielbetrieb Deutenkofen

Exkursion zum Lehr- und Beispielbetrieb Deutenkofen

Führung in der Brennerei

Führung in der Brennerei

20. bis 22. November 2015

Bei ungewöhnlich sonnig warmem Wetter trafen sich rund 200 Personen zum Internationalen Pomologentreffen (IPT) in Landshut. Ausrichter war der Bezirks­verband für Gartenbau und Landespflege Niederbayern.

Besonderen Wert legte man auf Inter­nationale Beiträge. So hörten wir Berichte aus Schlesien und Nordmähren, den Niederlanden und Österreich neben vielen weiteren Fachinformationen aus den Bereichen Erhalternetzwerk des Pomologen-Vereins, Obstbau, Genetischer Fingerabdruck bei Obst, Primitivpflaumen, Quittenanbau und Berichte zu Wirtschaftsbirnen und zur Pflaumen­genbank der Deutschen Genbank Obst.

Eine Exkursion führte zum Lehr- und Beispielbetrieb Deutenkofen. Von den Mitarbeitern gut organisiert waren Führungen im Gelände, in der Brennerei und ein Vortrag über neueste Erkenntnisse zu Obstbaum­krankheiten.

Die Johann-Evangelist-Fürst-Medaille wurde auf der Veranstaltung verliehen an Josef Wittmann. Der Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege Niederbayern ehrt mit der Verleihung der Johann-Evangelist-Fürst-Medaille zum einen herausragende Persönlichkeiten und möchte zum anderen das Lebenswerk des großen niederbayerischen Förderers der Landwirtschaft, Gartenkultur, der Landesverschönerung und des Obstanbaues würdigen und dazu beitragen, sein Andenken zu bewahren.

Der Pomologen-Verein als Mitveranstalter und führte seine jährlich stattfindende Mitgliederversammlung im Rahmen des IPT durch. Der Weg war für viele aus dem Norden verständlicherweise zu weit, und das eine oder andere erschienene Vereinsmitglied zog es vor, den interessanten Vorträgen weiter zu lauschen. So war eine verhältnismäßig kleine Runde zusammengekommen, um zügig einige notwendig gewordene Aktualisierungen an Satzung und Geschäftsordnung zu beschließen. Diese werden demnächst auf die Internetseite bei „Mitglied werden“ gestellt.

Das IPT findet jährlich an wechselnden Orten statt. 2014 war das Treffen auf der Laimburg in Südtirol. 2016 wird es in Tschechien sein.